Inhalt

Umfragen

Ergebnisse ausgewählter Erhebungen


Der frühere Geheimdienstmitarbeiter der USA Edward Snowden hat die Spähaktionen der Geheimdienste der USA und den gezielten Lauschangriff auf Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgedeckt. Sollte er Ihrer Ansicht nach nach Deutschland kommen, um zur Aufklärung des Lauschangriffs als Zeuge aussagen zu können?

Quelle: TNS Emnid, 1008 Befragte am 29./30.10.2013
Erhebung TNS Emnid, 1008 Befragte am 29./30.10.2013
Verteilung in % Gesamt Ost West Frauen Männer
Ja 71 74 70 73 69
Nein 25 23 26 23 28
Weiß nicht 3 3 3 4 2
Keine Angaben 1 0 1 0 1
Erhebung TNS Emnid, 1008 Befragte am 29./30.10.2013
Nach Parteipräferenz CDU/CSU SPD FDP DIE LINKE B'90/Grüne
Ja 71 76 43 74 77
Nein 27 23 54 23 19
Weiß nicht 2 1 3 3 4
Keine Angaben 0 0 0 0 0

Der frühere Geheimdienstmitarbeiter der USA Edward Snowden hat die Spähaktionen der Geheimdienste der USA und den gezielten Lauschangriff auf Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgedeckt. Sollte er Ihrer Ansicht nach in Deutschland Asyl erhalten?

Quelle: TNS Emnid, 1008 Befragte am 29./30.10.2013
Erhebung TNS Emnid, 1008 Befragte am 29./30.10.2013
Verteilung in % Gesamt Ost West Frauen Männer
Ja 58 57 58 58 57
Nein 34 36 34 32 38
Weiß nicht 7 5 7 9 4
Keine Angaben 1 2 1 1 1
Erhebung TNS Emnid, 1008 Befragte am 29./30.10.2013
Nach Parteipräferenz CDU/CSU SPD FDP DIE LINKE B'90/Grüne
Ja 53 64 38 73 81
Nein 41 32 62 24 12
Weiß nicht 5 4 0 3 7
Keine Angaben 1 0 0 0 0

Geht die Bundesregierung Ihrer Ansicht nach in ausreichendem Maße gegen die Spähaktionen der Geheimdienste der USA und Großbritanniens vor?

Quelle: TNS Emnid, 1008 Befragte am 29./30.10.2013
Erhebung TNS Emnid, 1008 Befragte am 29./30.10.2013
Verteilung in % Gesamt Ost West Frauen Männer
Ja 18 11 19 16 19
Nein 75 79 75 73 78
Weiß nicht 6 8 6 10 3
Keine Angaben 1 2 0 1 0
Erhebung TNS Emnid, 1008 Befragte am 29./30.10.2013
Nach Parteipräferenz CDU/CSU SPD FDP DIE LINKE B'90/Grüne
Ja 20 18 23 10 18
Nein 76 80 77 86 78
Weiß nicht 4 2 0 4 4
Keine Angaben 0 0 0 0 0

Die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns zum 1. Januar 2014.

Quelle: TNS Emnid, 1010 Befragte am 15./16.10.2013
Erhebung TNS Emnid, 1010 Befragte am 15./16.10.2013
Verteilung in % Gesamt Ost West Frauen Männer
Ja 85 90 85 88 81
Nein 15 9 14 11 18
Weiß nicht 0 1 1 1 1
Keine Angaben 0 0 0 0 0
Erhebung TNS Emnid, 1010 Befragte am 15./16.10.2013
Nach Parteipräferenz CDU/CSU SPD FDP DIE LINKE B'90/Grüne
Ja 71 89 86 95 96
Nein 28 10 14 5 4
Weiß nicht 1 1 0 0 0
Keine Angaben 0 0 0 0 0

Die Abschaffung des Betreuungsgeldes für Eltern, die ihre Kleinkinder zu Hause erziehen wollen, um mit dem eingesparten Geld mehr Kindertagesplätze schaffen zu können.

Quelle: TNS Emnid, 1010 Befragte am 15./16.10.2013
Erhebung TNS Emnid, 1010 Befragte am 15./16.10.2013
Verteilung in % Gesamt Ost West Frauen Männer
Ja 56 62 54 56 56
Nein 41 38 42 41 42
Weiß nicht 2 0 2 2 1
Keine Angaben 1 0 2 1 1
Erhebung TNS Emnid, 1010 Befragte am 15./16.10.2013
Nach Parteipräferenz CDU/CSU SPD FDP DIE LINKE B'90/Grüne
Ja 53 63 60 74 70
Nein 45 36 40 21 27
Weiß nicht 2 1 0 5 0
Keine Angaben 0 0 0 0 3

Verweise und Funktionen

Suche


Weiterführende Links

Newsletter

Jetzt abonnieren!  

Jetzt abonnieren!

 

Wählen Sie aus unserem Angebot thematischer Newsletter und erhalten regelmäßig bequem aktuellste Informationen aus dem Bundestag.

Newsletter abonnieren

Bestellen

Publikationen frei Haus  

Publikationen frei Haus

 

Fordern Sie unser Infopaket mit aktuellen Flugblättern, Broschüren und Zeitungen an, oder abonnieren Sie das Fraktionsmagazin Clara.
 

Zum Bestellformular

RSS-Feeds

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed  

Wichtige Informationen der Fraktion als RSS-Feed

 
Video-Podcast und Pressemitteilungen zum schnelleren Zugriff als RSS-Feed. Zur RSS-Übersicht